Freitag, 4. August 2017

Wedding Peach Band 07 von Nao Yazawa

Momoko ist ein ganz normales vierzehnjähriges Mädchen. Sie besucht die Schule und hilft ihrem alleinerziehenden Vater bei der Fotografie von Hochzeiten, wenn sie kann. Am liebsten sieht sie sich in ihrer Freizeit das Hochzeitsvideo ihrer Eltern an und arbeitet mit ihren Freundinnen Hinagiku und Yuri in der Schülerzeitung.

- Das kommt euch bekannt vor? Ja na Logo! Hier werden Band 1-6 noch einmal im Schnelldurchlauf präsentiert. Mit kleinen Abweichungen,a ber wir bekommen die gleiche Geschichte NOCH EINMAL! Also weiter im Text.... -

Als Momoko wieder einmal das Hochzeitsvideo ihrer Eltern schaut und sich in das Hochzeitskleid ihrer Mutter einkleidet, hat sie das Gefühl beobachtet zu werden. Doch viel Zeit zum Nachgrübeln bleibt dem jungen Mädchen nicht, denn ihre Freundinnen holen sie zum Fußballspiel der Schule ab, um für die Schülerzeitung darüber zu berichten. Ganz uneigennützig sehen sich die Mädchen das Spiel außerdem auch nicht an, denn der Schwarm der drei Mädchen Kazuya Yanagiba ist der Kapitän der Schulmannschaft. Zwischen den Mädchen entbrennt ein freundschaftlicher Konkurrenzkampf, wer wohl das Herz von Yanagiba erobern wird.
Als Momoko sich auf den Heimweg macht, wird sie dort von dem Dämon Ame angegriffen, der es auf den Ring von ihrer Mutter abgesehen hat. Hilfe bekommt Momoko von dem Engel Limone. Als die Situation brenzlig wird erscheint Momoko die Göttin Aphrodite, die ihr eröffnet, dass sie Wedding Peach, der Engel der Liebe ist und fortan als dieser für die Engel und Menschheit kämpfen soll, denn die Dämonen wollen die Welt der Menschen und Engel auf ewig unterjochen und in die Dunkelheit stürzen. Fortan muss Momoko sich den Dämonen stellen. Hilfe bekommt sie dabei bald von ihren Freundinnen Hinagiku - dem Engel Daisy, Engel des aufrichtigen Herzens - und Yuri - dem Engel Lily, Engel der Reinheit. Die Freundinnen haben fortan alle Hände voll zu tun.
Und dann ist da auch noch Yosuke Fuma, der Torhüter der Schulmannschaft, der es einfach nicht lassen kann Momoko immer und immer wieder zu piesacken.

Unglaublich aber wahr. Nao Yazawa präsentiert dem Mangaleser im siebten Band von Wedding Peach die Geschichte noch einmal! Man kennt bereits die Handlung. Es ist eben die GLEICHE! Frechheit. Auch wenn es kleine Abweichungen gibt, so passiert NICHTS NEUES. Das nenne ich mal Gelschneiderei und ich muss sagen, dass ich das wirklich unter aller Sau finde. Das macht unzufrieden als Leser. Auch wenn die Geschichte weiterhin toll ist, ist dieser siebte Band mehr als überflüssig. Deshalb:

2 von 5 Sternen

  • Taschenbuch: 240 Seiten
  • Verlag: Ehapa Comic Collection (2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898853071
  • ISBN-13: 978-3898853071
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 10 - 12 Jahre
  • Verpackungsabmessungen: 18,3 x 11,6 x 2,9 cm

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen